Mit Hypnose gegen den Stress.

Burnout

Man könnte meinen, unsere Welt drehe sich immer schneller. Die Zeit wird knapper und dadurch noch wertvoller!

Der Körper reagiert

Hier mitzuhalten ist keine leichte Aufgabe. Man findet keine Ruhe und verliert den Blick für sich selbst. Man läuft im sprichwörtlichem Hamsterrad. Das kann dazu führen, dass man sich zu wenig Zeit für sich selbst nimmt. Oft reagiert auch der Körper mit Symptomen wie Neurodermitis, Tinitus, Bluthochdruck, Schmerzen oder anderen psychosomatischen Beschwerden. Häufig werden sie bagatellisiert, mit Tabletten behandelt oder auf anderem Wege unterdrückt. Findet man weiter keine Möglichkeit, den Stress zu mindern, kann das zum sogenannten „Burnout“ führen, in dem der Mensch im Ganzen seine Kraft verliert und sich Symptome entwickeln, die ihn zur Ruhe zwingen.

Wie die Hypnose helfen kann

Doch so weit muss es nicht kommen! Durch spezielle Entspannungsverfahren ist es möglich, dem Stress langfristig zu begegnen und den Burnout zu verhindern. Wir können gemeinsam daran arbeiten, dass Sie durch bestimmte Techniken z.B. einen tieferen und erholsameren Schlaf finden und ihren Allgemeinzustand positiv beeinflussen. Auch ist es möglich, die oben angesprochenen Symptome zu behandeln oder zu lindern.

Gemeinsam können wir den Weg aus der Belastung heraus in ein stressfreieres und gesünderes Leben finden.