Ihre Investition

Nachdem die Hypnose in anderen Ländern wie den USA oder England schon seit Jahrzehnten als bewährtes Verfahren praktiziert wird, wurde sie 2006 auch in Deutschland anerkannt.

Es hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass die Hypnosetherapie sehr erfolgreich ist. Oft kann die Therapie innerhalb weniger Sitzungen beendet werden. Der Wille zur Veränderung ist die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg.

Wird die Hypnosetherapie von der Krankenkasse übernommen?

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen eine Hypnosetherapie leider nur in Ausnahmefällen. Manche private Versicherungen und einige Zusatzversicherungen beinhalten jedoch eine Kostenübernahme.

Fragen Sie bitte bei Ihrer Versicherung im Einzelfall nach, ob sie die Kosten einer Therapie trägt.

Ihre Investition für eine Hypnosetherapie:

Da jeder Mensch eine andere Arbeitsgeschwindigkeit hat, habe ich mich entschieden, den Klienten die Sitzungsdauer selbst bestimmen zu lassen.
Die Kosten ergeben sich wie folgt:

60 min.  80€
75 min. 100€
90 min. 120€
105 min. 140€
120 min. 160€

Die Erfahrung zeigt, dass eine Sitzung meistens innerhalb von 90 Minuten erfolgreich abgeschlossen ist.

Hypnose statt Narkose:

Die Unterstützung der Zahnarztbehandlung beinhaltet eine Sitzung in meiner Praxis und die Durchführung der Hypnose beim Zahnarzt.

Gesamtpreis: 250€

Geburtsvorbereitung:

Die Kosten für die hypnotische Geburtsvorbereitung richten sich nach der für eine Hypnosetherapie. Durch die Begleitung eines Geburtsbegleiters fallen keine weiteren Kosten an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass für vereinbarte Termine, die Sie nicht wahrnehmen können und nicht mindestens 24 Stunden vorher telefonisch absagen, ein Ausfallhonorar in Höhe von 40€ erhoben wird.